Peat Fire

Home/Innovation/Peat Fire
Peat Fire 2018-05-24T18:13:16+00:00

Innovation

Peat Fire

Peat-Fire oder Untergrundfeuer haben einen dramatischen Einfluss auf unser Klima. Hierbei brennen Torfschichten in einer Tiefe von vier bis sechs Metern und lassen sich nur sehr schwer bekämpfen.

Millionen Tonnen des Klimagases werden dadurch freigesetzt. Das hat Einfluss auf den Treibhauseffekt,  ganze Städte verschwinden im Rauch, Flughäfen müssen mangels Sicht geschlossen werden und der Qualm schädigt die Augen und Atemwege der Menschen.

Es gibt nach unserem Wissensstand keinerlei Technik, um solche Brände sicher zu löschen. Wir können das. Auch hier haben wir mit dem Marder die Möglichkeit, den Brand zu bekämpfen. Es werden spezielle vier bis sechs Meter lange  Löschlanzen in die Torfschicht eingebracht, dann an die Hochdruckpumpe des Marders angeschlossen.

Mit bis zu 800 bar wird hier im Prinzip ein Löschnebel in die Torfschicht gedrückt, so dass im Umkreis der Löschlanze, ca. vier bis sechs Meter, der Brand gelöscht  wird. Wenn man nun in regelmäßigem Abstand die Löschlanze in die Torfschichten einbringt, kann man linienförmig den Brand löschen. Das ist wirklich einzigartig.